Junge Firmen zum Erfolg führen

Was macht ein Gründer wenn er auf das Geld anderer Leute angewiesen ist um sein Unternehmen zu starten?

Das kommt auf die Umgebung an in der er tätig ist. An manchen Standorten gibt es eine sehr gute Infrastruktur, die Gründer unterstützt. Oft ist das dann auch zu viel. Zitat eines Gründer: „Wir werden hier zu Tode gecoacht“. Oft gibt es gar nichts.

Business Plan Wettbewerbe können hilfreich sein. Oft gibt es dann auch Auszeichnungen und Preise. Leider sind diejenigen, die solche Preise verleihen oft selbst noch nie Gründer gewesen. Ich beobachte oft, dass Gründer viel wertvolle Zeit damit verbringen, und dabei von ihrer Hauptaufgabe abgelenkt werden: Ihr Unternehmen voranzubringen. Das geht nämlich nur bei Kunden, in der eigenen Organisation oder in der aktiven Entwicklung des Geschäftsmodells.

Praktische, einfache Tipps, sind oft Mangelware. Gerade am Anfang ist es für Gründer enorm wichtig jemanden zu haben, den sie jederzeit anrufen können und ein offenes Ohr finden. Diese Rolle kann ein Business Angel einnehmen. Dazu muss man sich persönlich verstehen und vertrauen. Und das Geschäft muss zu dem Erfahrungsschatz des Angel passen. Sein Netzwerk kann er einsetzen um den Gründern in kurzer Zeit wertvolle Rückmeldungen aus dem Marktumfeld zu sammeln.

Ich habe es mir zum Ziel gesetzt, Unternehmensgründer einen Teil ihres Weges zu begleiten. Wer mich als Unternehmerpersönlichkeit überzeugt, dem öffne ich mein Netzwerk. Wenn mir das Unternehmen gefällt und ich etwas inhaltlich beitragen kann, investiere ich auch gerne. Dann mische ich mich auch schon einmal ungefragt ein. So habe ich auch andere Business Angel kennengelernt.

Wenn Sie ein Gründer sind, der vom Wunsch erfüllt ist, mit seinem Unternehmen etwas Bleibendes zu schaffen, dann freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.